Samstag, 18. Juni 2011

Albert Hofmann und das LSD

Der Schweizer Albert Hofmann gilt als einer der bedeutendsten Chemiker unserer Zeit. Er ist der Entdecker von LSD, in dem er bis heute ebenso eine «Wunderdroge» wie ein «Sorgenkind» sieht. Darüber hinaus leistete er Pionierarbeit in der Erforschung anderer psychoaktiver Substanzen sowie der Wirkstoffe wichtiger Arzneipflanzen und Pilze. Unter dem Eindruck des bewusstseinserweiternden Potentials des LSD wandelte sich der Wissenschaftler zunehmend zum Naturphilosophen und kulturkritischen Visionär.


eine sehr interessante Dokumentation über den Entdecker des LSD Albert Hofmann
gefunden. Weil ich den Beitrag nicht kürzen wollte, ist die Qualität etwas schlechter als gewöhnlich




Albert Hofmann und das LSD - Exzessiv 46



Weiter Artikel zum Thema Drogen

Alkohol und Tabak


Ecstasy und Halluzinogene 


Kokain und Aufputschmittel


Cannabis


Opiate und Beruhigungsmittel


Hanf: Das Milliarden-Dollar-Kraut


Drogen


Hanf - diskriminierte Wunderpflanze der Natur


LSD - Vom Trip zur Therapie?




Tags:Cannabis Gehirn unter Drogen lsd Dokumentationsreihe gras haschisch peace tüte blubber eimer rauchen quarzen blubbern kiffen Cannabis ein durchziehen abdichten zudichten dicht machen Cannabis bewustsein erweitern coffee shop skunk seed widow haze Cannabis Gehirn unter Drogen Drogen Alkohol Tabak Sucht arte doku info saufen trinken alk drugs zigaretten pfeife zigarre drogen lsd Albert Hofmann jubilate smilie sonnen buddas zungen bart drachen sonnen jubis

Keine Kommentare :

Kommentar posten