Freitag, 11. Mai 2012

Hartz IV & Bedingungsloses Grundeinkommen

Klartext No 51 vom 26.04.2012 - eine Sendung von und mit Michael Grawe.
zu Gast : Ralph Boes -- Autor & Gründungs- und Vorstandsmitglied der Bürgerinitiative bedingungsloses Grundeinkommen e.V., Berlin
Thema: Hartz IV & Bedingungsloses Grundeinkommen
Boes studierte in Heidelberg Philosophie, Germanistik und Kunstgeschichte und

ist ausgebildeter Ergotherapeut. Er arbeitete 16 Jahre in der Krankenpflege und Sterbebegleitung. Beobachten und Denken - die Quellen des Erkennens selbst - sind Ralph Boes so auf ziemlich unakademische Art, aber um so lebensvoller und eindrücklicher zum Erlebnis geworden. Durch die Geburt seines zweiten Kindes kam Boes in äußerste soziale Bedrängnis. Die Mutter war über Jahre hin erkrankt und in Folge kam das Kind mit einem sehr geringen Geburtsgewicht und allerlei damit verbundenen Schwierigkeiten auf die Welt. „Beim Hüten von Kind und Mutter habe ich die ganze Kälte eines -- zwar theoretisch gut gemeinten - aber absolut verständnislos agierenden, formalistischen und entmündigenden Sozialsystems erlebt. So dass auf der einen Seite das selige Licht des Kindes -- und auf der anderen Seite eine fast in die physische Vernichtung führende Auseinandersetzung mit unserem „Sozialstaat" war." In dieser Zeit schrieb er das Buch „Gedanken vom Kosmos". Nachdem Boes mit der Idee des bedingungslosen Grundeinkommens in Berührung kam, gründete er sofort eine Bürgerinitiative. Ralph Boes klärt auf über unzumutbare Zustände im Hartz IV System




http://www.livestream.com/kulturstudio - http://www.kulturstudio.info - http://http://kulturstudio.wordpress.com
http://grundrechte-brandbrief.de/
http://buergerinitiative-grundeinkommen.de/

HARTZ4 ZIVILER UNGEHORSAM MIT RALPH BOES




Tags: Infokrieg Kulturstudio Klartext No 51 Ralph Boes Bürgerinitiative bedingungsloses Grundeinkommen Michael Grawe Hartz IV grundrechte Brandbrief Menschenrechte BRD Gmbh Sozialstaat BGE Bürgergeld Eingliederungsvereinbarung ARGE Jobcenter Arbeitsamt Arbeitsagentur

Keine Kommentare :

Kommentar posten