Mittwoch, 24. Juli 2013

"Wahn und Willkür" - Wilhelm Schlötterer

Schon sein erstes Buch Macht und Missbrauch hat für Aufsehen gesorgt - und das neue Werk des ehemals höchsten bayerischen Steuerfahnders Wilhelm Schlötterer dürfte dem nicht nachstehen: "Wahn und Willkür" behandelt unter anderem den Fall Mollath ... Anhand brisanter, teils unveröffentlichter Dokumente charakterisiert er ein System, in dem nicht Recht und Ordnung, sondern Skrupellosigkeit und persönliche Interessen das Handeln bestimmen. Eine Lektüre, bei der jedem (Demokraten) die Haare zu Berge stehen.


"Wahn und Willkür"







Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen